28 Comments

  1. Liebe Lealu

    Hihihihihi. Es Badchappe-Täschli. Gnihihihihi. Da muss ich mein Glück doch auch versuchen und hinterlasse Dir gerne ein paar Wörtli.

    Fröhlichsten Tag!

    die Baumhausfee

  2. Wie cool ist das denn? :.D

    Jetzt wollte ich mich schon bedanken, dass du so ein tolles Tutorial gemacht hast. Und dann sehe ich, dass du auch noch ein Täschli verlost. Woohooo! Da bin ich natürlich dabei! *hüpf*

    Gratuliere zu den 300 Lesern!!

  3. Ich reihe mich in die Vorrednerinnen ein: cool! Ich hatte auch mal so eine. Eine gekaufte, nun wurde sie mir gestohlen. Vom eigenen, kleinen Sohn. Ist schon noch verruggt. Aber wie gesagt, bei einem solchen coolen Teil ist das ja auch kein Wunder…

    Liebe Grüsse
    Milena

  4. :-)) lieblingslea, iiiiiiich wett au, tuume trucke hilft amix ganz ganz guet- ich fang schomoll aa!!!
    Isch soo cool da chappetäschli!!!
    Liebi grüess+en knuddler!!
    Crissy pilz :-))

  5. liebe lealu
    bisher kenne ich solche badekappen ja nur von unserer lokalen a-capella-comedy truppe quattro schtatzjoni, sie vertonen die bade-romanze (bad romance) von lady gaga mit diesen dingern auf dem kopf, zusammen mit schrillen, bunten sonnenbrillen ☺ ☺ ☺
    deine badekappentäschli sind aber auch der brüller, muss mal schauen, wo solche teile zu kaufen sind ☺ danke vielmals für die anleitung und für die verlosung ☺ grüessli, dana

  6. Nein wie süüüss! Das ist ja mal ne mega coole Idee, das war mir bisher noch nie begegnet. Leider hat dieser Haushalt auch keine Badekappen mehr 😉 darum spring ich mit Anlauf ins Töpfchen! 😉
    GglG Claudi

  7. Du glaubst es nicht – heute habe ich gerade meine urururalte hellgrüne Badekappetasche fortgeschmissen, weil sie ganz hart geworden ist mit der Zeit! Da kommt dein DIY Tutorial gerade rechtzeitig 🙂
    Aber vielleicht gewinne ich ja auch eine! Tolle Verlosung – Danke!
    Liebe Grüsse
    Eveline
    PS: Scheue Frage: Sind die Stöffli bei dir angekommen?

  8. die Badekappe könnte man heute auch gut unvernäht brauchen. Die Frisur hält sowieso nicht und die coolsten trends werden eh auf Blogs geboren wie deinem.
    Die blaue zum blauen Fahrrad… ach ne ist zu nass….oder doch Ganzkörperanzug… Ich nehm jetzt den langweiligen Schirm zum Mädelsabend mit.
    Lg Franziska

  9. Soooo eine witzige Idee!! Auch der Tipp mit dem Papier zum Nähen ist natürlich super!

    Ich würd mich seeeeeehr über das Täschchen freuen! 🙂 Die Crème würd ich tatsächlich auch gleich nehmen 😉 ist meine Lieblings-Alltag-füralleszugebrauchen-Crème 🙂

    Lieb Grüess, Tina

  10. Anonym

    Ja, der Sommer hat sein Gesicht verändert. Wir sind wieder zurück. Aber in sechs Wochen geht's wieder los. Und hastest Du Zeit am 20igsten Sept.? Bis dann!
    Lieben Gruß cM

  11. …ich auchhhhhhh….Frau Punkt braucht unbedingt so ein Täschchen…und wär doch soooo toll, wenn ich mich nicht dafür an die Nähma setzen müsste, sondern, wenn das schon jemand anderst für mich getan hätte….

    LG Pünktchen Punkt

  12. Anonym

    Tusch!! Anlauf!!!! Absprung!!! Doppelter Salto-gestreckt!!! Eingetaucht ins lostöpfchen!!! Yeah!!! Super Käppchen-seit ich es original vor10jahren verschenkt habe,trauere ich das ich selbst keins habe!! Aber was ist schon das-gegen ein original bademützchen von dir!!! Ich drück mir die Daumen für eine endlosverlängerung des sommers2013!! Ganz Dolle Grüsse wibke von cajomata

  13. Hallo Lealu.
    Mensch, ich kanns nicht anders sagen; Saugeil! Finde ich die Idee! Jezt bekommt sogar Omas Bademütze neues Leben eingehaucht und auch noch sinnvoller als je zuvor 🙂

    vielen Dank für die Anleitung !

    Deinen Header finde ich wunderschön! Den hast du bestimmt selbst entworfen?!

    Grüße
    Sabrina

Schreibe einen Kommentar zu Claudi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*