3 Comments

  1. Hallo Brigitte
    Ich leide ja immer unter der Hitze – und da verziehe ich mich gerne in mein soooo kühles Werkelstübli, das im Untergeschoss des Hauses liegt. Heute klappt dieser Trick aber nicht – im muss im aufgeheizten Büro aushalten! Da wäre natürlich so ein feines Glacé genau das richtige!
    Herzlichst Rita

  2. Liebe Lealu – wir LIEBEN Glacé und wenn es selbstgemacht ist noch viel mehr. Leider brauchen wir unsere Maschine viel zu selten, dabei ist es so einfach, ein feines Glacé zu zaubern – du bringst mich grad wieder auf die Idee… also ich halte mich am liebsten im Schatten unter einem Baum auf, wenn es so richtig heiss ist. Da finde ich es am schönsten – mit einem Buch in der Hand und einem kalten Ingwer-Wasser und jemanden der mir zufächelt… ich komme ins träumen :-)). Herzliche Grüsse Irene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*