16 Comments

  1. Ohhh, das Täschchen ist ja herzallerliebst!

    Da freut sich deine Yoga-Lehrerin bestimmt!!

    Ähm, du hast die Orchideen, wenn ich es richtig verstehe, mit der Sticki auf Filz gestickt?!

    Irgendwann brauch ich doch auch noch so ein Zaubermaschinchen! 🙂

    Liebi Grüessli, Tina

  2. @Tina: Ja, die Blüte ist auf dünnem Filz. D.h. zwei Lagen und dazwischen noch ein Stickvlies. Dann lässt sich die Blüte ein wenig biegen. So verstärkt sich der 3D Effekt noch mehr.

  3. Das Täschchen ist total schön geworden. Mal ganz anders. Die Orchidee passt so toll auf den Stoff und das ganze Täschchen passt irgendwie auch total zu "Yoga".
    LG LeNa

  4. Vielen lieben Dank für deine lieben Worte! Ich hoffe wirklich, dass mich das Schicksal leiten wird 🙂 Schön, dass es bei dir bisher geklappt hat. Vlg – einen schönen Blog hast du hier! Bianca

  5. … ohhhhh das sieht wunderschön aus!!! Eine Stickdatei, die mir in meiner Sammlung noch fehlt 😉 Die Geschirrtücher habe ich mit Stickflies genäht, dass sich ja aber nach dem 1. Waschen auflöst bzw. abzupfen lässt.

    Alles Liebe
    Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*