5 Comments

  1. Rita

    Hallo Bree
    Sp ganz genau weiss ich noch nicht wie ich meine Liebsten überraschen soll – ein paar Ideen purzeln in meinem Kopf rum! Deine Herzen sind im wahrsten Sinne des Wortes uh herzig und so vielseitig einsetzbar – nicht nur an diesem spziellen Tag! Danke für den Tipp zur Anleitung – ist bereits abgespeichert. Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag mit vielen Herzmomenten und grüsse dich herzlichst Rita

  2. Kommerzschiene? Vielleicht sollte man auch daran denken, dass in Blumenläden Menschen arbeiten. Menschen, die für ihren Unterhalt aufkommen müssen und die darauf angewiesen sind, dass wir unsere Liebsten und auch sich selber mal mit Blumen, Pflanzen und Geschenken aus dem Blumenladen im Ort beschenken. Ich rede nicht von den grossen Läden, die eine Blumenabteilung haben, sondern von den kleinen floristischen Läden, die fast täglich ums Überleben kämpfen.
    Liebe Grüsse
    Milena

    • Ja, da hast du natürlich schon auch Recht und deshalb kaufe ich auch bei „unserem“ Floristen und habe mich am Samstag vehement gewehrt, als ein anderer Kunde meinte, die Preise seien zu hoch. Nur lasse ich mich nicht gerne leiten und kaufe lieber unter dem Jahr immer mal wieder Blumen und anderen Pflänzchen. Auch so manche Fotodeko für den Blog. 😉 Die lokalen Blumenläden zu unterstützen empfinde ich als sehr sehr wichtig. Muss für mich einfach nicht an festgelegten Tagen sein. 🙂

      Liebe Grüsse!
      Bree

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*